Herzlich willkommen!

Freie Waldorfschule Chiemgau

Unsere Schule liegt im Herzen des Chiemgaus zwischen Kampenwand und Chiemsee. Die beiden Landkreise Rosenheim und Traunstein bilden unser Einzugsgebiet. Als zweizügige Schule ist sie eine der größten Waldorfschulen in Bayern. Wir möchten Sie herzlich einladen, unsere Schule auf den folgenden Seiten kennen zu lernen. Und natürlich stehen wir Ihnen auch für zusätzliche Fragen und Informationen gerne zur Verfügung.

Rückblick auf das Sommerfest am 08.07.2017

Fröhlich-bunt war das Treiben auf dem Schulgelände, ausgelassen feierten Kinder, Eltern und Lehrer. Am Stand der 6A galt es, Pflanzen aus dem Schulgarten zu bestimmen. Wem das gelang, der durfte sich eine süße Belohnung aussuchen. Nebenan schepperte es gewaltig, wenn ein gekonnter Wurf die Blechdosenpyramide vom Tisch fegte. Hinterher durfte der Werfer bei einem bereitstehenden Teller zugreifen. Heiß ging es her beim Paar-Wettlauf mit aneinander gebundenen Beinen – gar nicht so einfach, den richtigen Rhythmus zu finden! Anschließend konnte man in einem Parcours seine Sprungkraft und Gleichgewichtssinn unter Beweis stellen. Auch hier gab es ein süßes Häppchen als Belohnung. Wem das alles zu anstrengend war, der genoss im Baumschatten still die eine oder andere Leckerei, plauderte ein bisschen und sah dem heiteren Trubel entspannt zu. Hin und wieder mischte der Himmel mit, indem er ein finsteres Gesicht machte, vernehmlich rumpelte und ein paar Tropfen fallen ließ – doch war das nicht ernst gemeint, es blieb trocken bis zum Abbau.


Wir gratulieren unseren Florettfechterinnen und Florettfechtern!

Erfolgreicher erster Auftritt in Augsburg bei den Bayerischen Schulmeisterschaften im Fechten

Nach teilweise erst neun Monaten Training im Rahmen der offenen Ganztagsschule mit ihrem Trainer Johannes Nitsche und den Assistenten Dr. Manuel Heim und Stephan Stich konnten die jungen Fechter erstmals ihr Können auf einem Turnier erproben. Vier Mannschaften unserer Schule traten in drei Altersklassen in Augsburg an und fochten bei sommerlichen Temperaturen im sogenannten Staffettenmodus um bayerisches Mannschaftsgold.

In ihrer Altersklasse erfochten sich Bastian Karl, Leopold Haerdle, Lauritz Kaschner, Serafin Jenne und Felian Schmidt die Silbermedaille, Marina Hamberger-Schmidt, Mona Nitsche, Rayen Korbl und Migael Willaredt sicherten sich Platz drei und damit Bronze. In der Altersklasse 2003/2004 freuten sich Anton Haerdle, Michay Schubert und Leonhard Möß über ihre Silbermedaillen und Maxim Kaspar, Maximilian Arnold und Gastfechter Jonas Gaßmann-Schmidt von der Priener Realschule erreichten in ihrer Altersklasse sogar den ersten Platz.

Fechten2017.tiff

Termine

20. October | 20:00 Uhr
Klassenspiel der 12 A
21. October | 20:00 Uhr
Klassenspiel der 12 A
12. November | 20:00 Uhr
Klassenspiel der 12 B
13. November | 20:00 Uhr
Klassenspiel 12 B
 
© 2017 Freie Waldorfschule Chiemgau & graphicfactory