Schülerprojekte

"Strom vom Schuldach"

Ein Projekt Priener Schulen

Im Mai 2003 startete ein Schülerunternehmen unserer Schule das Projekt "Strom vom Schuldach". Aus dem Schülerprojekt wurde ein Bürgerprojekt, an dem sich weitere Schulen beteiligen. Derzeit betreiben etwa 80 Teilhaber eine Anlage auf dem Dach der Freien Waldorfschule Chiemgau und eine größere Anlage auf dem Dach der Franziska-Hager-Grundschule.

Seit 2004 bezieht die Freie Waldorfschule Chiemgau den Strom von den Elektrizitätswerken Schönau (EWS). Die EWS ist der einzige Stromanbieter auf dem Markt, der sich von unabhängiger Stelle zertifizieren lässt, dass er keinen Atomstrom verkauft. Interessanterweise ist dieser "ökologische" Stromanbieter gleichzeitig der "preiswerteste" Anbieter (www.ews-schoenau.de).

 
© 2018 Freie Waldorfschule Chiemgau & graphicfactory