Öffentliche Veranstaltungen

25. January
Wednesday
20:00 Uhr

Zum Lehrplan der Waldorfschule

An diesem Abend wird ein Überblick über die Schullaufbahn an der Waldorfschule gegeben, die von der ersten Klasse bis zum Waldorfabschluss, dem Realschulabschluss oder zum Abitur führt. Dabei spielen zum Beispiel das Klassenlehrerprinzip, der Epochenunterricht und der Fremdsprachenunterricht ab der ersten Klasse eine wichtige Rolle.

26. January
Thursday
Öffnungszeiten der Bankfiliale

Ausstellung 12. Klasse: Kunst in Stein gehauen

Location: Raiffeisenbank Prien

Die 12. Klasse des Jahrgangs 2016 präsentiert ihre Steinskulpturen aus Marmor im Rahmen einer Ausstellung in der Filiale der Volks- und Raiffeisenbank in Prien. Diese Abschlussarbeiten bilden einen Teil ihres Waldorfschulabschlusses und sind das Ergebnis einer großen Kunstfahrt, einer bewährten Tradition der Schule, die sie in die Nähe von Carrara und im Anschluss an die praktische Arbeiten nach Florenz führt. Die Reise besteht aus einem Steinbildhauer-Praktikum sowie einer klassischen, betrachtenden Kunststudienfahrt. Die Schüler und Schülerinnen lernen den Umgang mit Marmor sowie den spezifischen Werkzeugen und werden begleitet von einem bildhauerisch ausgebildeten Team. Die jungen Erwachsenen stellten sich der Herausforderung, ihren gestalterischen Willen an unförmigen und amorphen kleinen Findlingen zu schulen. Die unterschiedlichsten Steinskulpturen laden jetzt zum Betrachten und Bestaunen ein und zeigen ein breit gefächertes Spektrum figürlicher und abstrakter Arbeiten.                                                                                        
Die Ausstellung ist zu sehen von Donnerstag, 26. Januar 2017 bis Mittwoch, 22. Februar 2017 während der Geschäftszeiten.

28. January
Saturday
10.00-14.00

Tag der offenen Tür

Location: Schulhaus

Am Tag der offenen Tür möchte die Schule allen Interessierten die Möglichkeit geben, sich näher über Praxis und Grundlagen der Waldorfpädagogik informieren zu können.
Von 10 Uhr bis 12 Uhr  kann der Unterricht der Klassen eins bis acht besucht werden, denn an diesem Tag ist Schule und die Schülerinnen und Schüler freuen sich auf Besuch in ihren Klassenzimmern. Vom Fremdsprachenunterricht in der Unterstufe bis zur Präsentation der Projekt-Jahresarbeiten der 8. Klasse gibt es viele Möglichkeiten, sich über Waldorfpädagogik aus erster Hand zu informieren. Auch Informationen zur Oberstufe und den verschiedenen Praktika werden gegeben. Während der gesamten Zeit bis 14 Uhr gibt es Ausstellungen, ein Cafe und  die Schmiede kann wie  das gesamte Schulhaus besichtigt werden. Natürlich stehen auch Lehrkräfte bereit, um Fragen zu beantworten und individuell zu beraten.

15. February
Wednesday
20:00 Uhr

Kindheit im Medienzeitalter

Fernsehen und Computer sind in unserem Alltag eine Selbstverständlichkeit. Und trotzdem sollte man ihre Nutzung überprüfen – vor allem, wenn es sich um sehr junge Nutzer handelt. So richtet sich dieser Vortrag vor allem auch an die Eltern von Vorschulkindern. Referent ist Dr. Wolfgang Kölbel, Lehrer für Mathematik und Physik an der Freien Waldorfschule Chiemgau

17. February
Friday
19:00 Uhr

Werkstätten-Abend

Location: Treffpunkt Neubau

"Wenn wir in richtiger Weise mit dem Kind stricken und Dinge machen, die Sinn haben, dann arbeiten wir wirklich oftmals mehr am Geiste, als wenn wir den Kindern das beibringen, was man für das Geistige hält." (Rudolf Steiner)
Nach einer kurzen Einführung erläutern die Werklehrer das Unterrichtskonzept anhand der Praxis: Die schuleigene Schmiede, die Holzwerkstatt und Arbeitsbereiche wie Kartonage, Kupfertreiben und Plastizieren können besichtigt und selber ausprobiert werden.
An diesem Abend können Sie in unseren Werkstätten aktiv werden!
Um Anmeldung wird gebeten -  Bitte im Schulbüro unter der Telefonnummer 08051 9655890 oder unter infowaldorfschule-chiemgaude

13. March
Monday
20:00 Uhr

Informationsabend für Quereinsteiger an der Waldorfschule

Location: Großer Eurythmiesaal, 2. Stock, Altbau

Ihr Kind besucht bereits die Schule und Sie erwägen einen Wechsel an die Waldorfschule? In kleinen Gesprächsrunden können an diesem Abend alle Fragen zu den verschiedenen Jahrgangsstufen gestellt werden. Außerdem werden  die schulischen Voraussetzungen angesprochen, die bei einem Wechsel an die Freie Waldorfschule erforderlich sind.
Die Besonderheiten der Waldorfpädagogik in der Unter-, Mittel- und Oberstufe werden genauso erläutert werden wie die Möglichkeiten von staatlichen Schulabschlüssen und die Organisation der Schule.

12. May
Friday
20:00 Uhr

Vortrag: Eine neue Welt im 21. Jahrhundert. Wie wir Denken, Fühlen und Wollen heute verwandeln können

Location: Neubau der Schule

Ob im privaten, beruflichen oder globalen Leben, beinahe jede Herausfoderung ruft danach, ein neues Denken, neues Fühlen und eine neue Form des Handelns zu entwickeln.
Gandhis Auspruch: "Sei Du selbst die Verwandlung, die Du dir wünscht für diese Welt" hat enorme Wirklichkeit gewonnen.
Wie diese innere Verwandlung gelingen kann, welche Werkzeuge, welches Wissen dazu hilfreich sind, davon wird an diesem Abend die Rede sein.
Ein Vortrag von Wolfgang Held, Autor, Leiter der Abteilung für Kommunikation am Goetheanum, Schweiz.. Der Eintritt beträgt 5 Euro
Eine Veranstaltung des Vereins "Zukunft gestalten – Waldorfpädagogik in der Region Südostbayern"

15. May
Monday
20:00 Uhr

Der smarte Angriff auf die Gesundheit: Zum Umgang mit Smartphones & Co

Location: Neubau

Neben allen unleugbar vorhandenen praktischen Anwendungen stecken Smartphones und Tablets voller Gesundheitsrisiken, vor allem bei permanenter Nutzung. Welche genauen Risiken sind das? Und was können wir tun, um die Risiken und Nebenwirkungen für uns und vor allem für unsere Kinder zu minimieren? Diesen Fragen soll in dem Vortrag mit anschaulichen Beispielen nachgegangen werden. Ein Vortrag von Uwe Buermann, pädagogisch- therapeutischer Medienberater. Der Eintritt beträgt 5 Euro, Schülerinnen und Schüle sind frei

 
© 2017 Freie Waldorfschule Chiemgau & graphicfactory